2019

Arzt-Ecke eingerichtet

Der Reißinger Kindergarten St.Josef ist eine Einrichtung mit Wohlfühlcharakter. In den hellen großen Räumen spielen die Kinder sichtlich gern und genießen die gemütlich kuschelige Atmosphäre.

Gerne kam das Basarteam Oberschneiding der Bitte der neuen Leiterin, Julia Forster, nach und spendete eine "Kinder-Arzt-Ausrüstung" im Wert von 65€.

Bei der Spendenübergabe mit Butterbrezen freuten sich die Kinder sehr über die Arzttasche mit Arztutensilien und dem Arztkittel in Kindergröße.

 

Foto: KiGa-Leitung Julia Forster (links) mit Mitgliedern des Basarteams bei der Übergabe der Arzt-Utensilien

Sommerfest mit Überraschung

Zahlreiche Eltern und Ehrengäste, darunter einige ehemalige Lehrerinnen und Lehrerinnen in Elternzeit, konnte Rektorin Sonja Urban am Freitag 19.07.2019 beim Schulfest der Oberschneidinger Grundschule begrüßen.

Eröffnet wurde das Fest mit dem Einzug der Kinder in die Turnhalle und dem Begrüßungslied „Grias di und Servus“. Bei der Aufführung der Theater-AG bestehend aus Schülern der Kombiklasse 2/3 ging es wahrlich märchenhaft zu. „Es war einmal – Märchenfiguren im 21. Jahrhundert“ so lautete der Titel des Stückes. Im Anschluss an das Theater verabschiedeten die Klassen 1 bis 3 dann mit dem Lied „All das wünsche ich dir“ die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse. Auch die Jahrgangsstufe 4 hatte sich mit dem Lied „Wer hat an der Uhr gedreht“ eine

musikalische Verabschiedung von der Grundschulzeit einfallen lassen.

Im Anschluss ans offizielle Programm in der Schulturnhalle wartete das Basarteam noch mit einer Überraschung. Die Gemeinde greift nun die Sanierung der Grundschule an, aktuell wird die Heizungsanlage erneuert, bevor dann im nächsten Jahr die Generalsanierung der Grundschule beginnt. Auch im Außenbereich haben die letzten Jahre Ihre Spuren hinterlassen, deshalb hat sich das Basarteam überlegt für die Sanierung des in die Jahre gekommenen Allwetterplatzes eine größere Summe zu spenden. Der Spendenscheck in Höhe von 2.500€ stammt aus den Erlösen der Basare in den Jahren 2017 und 2018, sowie vom Verkauf diverser Weihnachtsleckereien auf dem letzten TSV-Adventsmarkt. Der 2. Bürgermeister Ernst Forster nahm stellvertretend für die Gemeinde die Spende entgegen und freute sich hiermit die Sanierung des Hartplatzes, welcher für die gesamte Bevölkerung zugänglich und nutzbar ist, voranzutreiben.

Foto: Aus den Händen des Basarteams nahm 2.Bürgermeister Ernst Forster (rechts) gern den Spendenscheck in Höhe von 2.500€ entgegen.

Basarteam spendet neue Mini-T-Shirts

In der Pfarrgemeinde Oberschneiding sind im Moment ca. 25 Ministranten im Einsatz.  Ministrant sein heißt aber nicht nur im Gotteshaus zu dienen, sondern die Aktivitäten der Minis gehen auch über den Gottesdienst hinaus. Wenn die Minis in der Karwoche „Rote Eier“ gehen oder im Pfarrfest tatkräftig mithelfen, ziehen sie Ihre roten Ministranten T-Shirts an. Auch beim jährlichen Ausflug treten sie mit Ihren einheitlichen Oberteilen als Gruppe auf. Da die T-Shirts mittlerweile nicht mehr in allen Größen ausreichend vorhanden waren, hat das Basarteam Oberschneiding 15 neue Outfits im Wert von 300€ gespendet. Das Basarteam freut sich den Einsatz der Kinder und Jugendlichen zu unterstützen, da es in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist eine Aufgabe in der Kirche zu übernehmen.

Foto: Pfarrer Dr. Peter Maier mit einem Teil seiner Minis und der Basarleitung.

Spende an Mutter-Kind-Gruppe

Da in der Mutter-Kind-Gruppe nicht nur gespielt, gesungen und gebastelt wird, sondern man sich auch bei einer kleinen Brotzeit stärkt, waren dringend Kinderhochstühle erforderlich. Da es inzwischen zwei Gruppen mit auch sehr kleinen Kindern gibt, die noch nicht so gut sitzen können, war diese Anschaffung zur Kindersicherheit sehr sinnvoll. Gerne ist das Basarteam Oberschneiding der Bitte nachgekommen und hat insgesamt 100€ für 5 stapelbare Kinderhochstühle gespendet. Wir wünschen der Mutter-Kind-Gruppe der Familiengemeinschaft Oberschneiding viel Spaß mit ihren neuen Hochstühlen.

Bild: Die Kinder (in ihren neuen Hochstühlen) mit ihren Müttern und einem Teil vom Basarteam.

Basarteam spendet für Liederbücher

Die Mutter-Kind-Gruppe der Familiengemeinschaft Oberschneiding erfreut sich großer Beliebtheit. Inzwischen wurde sogar auf zwei Gruppen aufgestockt, wo jeweils 10 Kinder mit ihrer Mutter teilnehmen. In der Mutter-Kind-Gruppe wird gesungen und gespielt. Da die Liedermappe für jede Mama neu kopiert werden musste, hat sich die Familiengemeinschaft entschieden ein Liederbuch drucken zu lassen. Gerne kam das Basarteam Oberschneiding der Anfrage nach das Vorhaben mit 150€ zu unterstützen.

Bild: Übergabe durch Mitglieder des Basarteams bei

der Mutter-Kind-Gruppe mit den neuen Büchern.